sprachkonstrukt.de

Ein ♥ für Blogs

Hiermit möchte ich mich an einer Aktion des Stylespion beteiligen und ein paar (deutschsprachige) Blogs vorstellen, die ich als besonders […]

Hiermit möchte ich mich an einer Aktion des Stylespion beteiligen und ein paar (deutschsprachige) Blogs vorstellen, die ich als besonders lesenswert erachte:

Peter Kröner
peterkroenerWebdesign-Guru und Webstandards-Aktivist. Liefert hervorragende und von vorne bis hinten durchdachte Artikel zu Themen wie HTML5, Internet-Explorer-Behandlung oder auch Linux-für-Webdesigner.
Abgerundet wird das Angebot durch regelmäßige Linklisten zum Thema Webdesign.
Ca. 3-4 Beiträge pro Woche.

futur:plom
futurplomArtikel über Zukunft und Vergangenheit, teilweise recht philosophisch angehaucht. Findet man immer interessante Thesen und Sichtweisen, die zum Nachdenken anregen. Außerdem legt der Autor einen hervorragenden Schreibstil an den Tag, wie man ihn nur noch selten findet. So macht es einfach Spaß, zu lesen.
Ca. 4 Beiträge pro Woche.

aptgetupdateaptgetupdate
Das Blog zweier Nerds, die zu fast jedem durch die Bloggeria getriebenen Thema eine Meinung haben. Allgemein recht Technik-lastig, so gibt es öfters mal Softwarevorstellungen für OS X und Linux, ab und zu ist auch etwas für Gamer dabei.
Ca. 2-3 Beiträge pro Tag.

neunzehn72 und powerbook_blog
neunzehn72powerbookblogZwei thematisch recht ähnliche Blogs, daher fasse ich sie hier zusammen: Viele persönliche Beiträge, die aber meist recht lustig und/oder interessant zu lesen sind; dazu gibts immer wieder etwas aus der Mac-Welt, recht häufig Fotos bzw. Beiträge über Fotografie, regelmäßige Auto- und Jogging-Statistiken der Autoren und ab und zu Beiträge über »Gadgets und Lifestyle«.
Ca. 4 Beiträge pro Tag – jeweils.

fscklog
fscklogUnter dem Motto »Tales of Interest« hat der Autor sein Blog zur Referenz unter den deutschen Mac-Blogs gemacht, es erfüllt journalistische Ansprüche und kann wunderbar als Apple-Newsquelle dienen. Neuigkeiten sind meist genauso schnell online wie auf den großen amerikanischen Mac-Seiten und dabei grundsätzlich gut recherchiert und nicht nur abgeschrieben.
Außerdem vielleicht das hübscheste Blog in dieser Runde, ein sehr sauberes und schönes Design, was natürlich hervorragend zum Thema Apple passt.
Ca. 2-3 Beiträge pro Tag.

kaliban
kalibanDas Blog des ehemaligen Chefredakteurs der GameStar (das ist sowas wie die c’t für Gamer). Thematisch geht es zwar auch um Spiele, so findet man hier eine dedizierte Meinung zur »Killerspiel-Debatte« vor, aber vor allem gibt es regelmäßig einfach unterhaltsame Texte und jeden Sonntag eine Linkliste.
Ca. 1 Beitrag pro Tag.

Soweit meine kleine Blog-Vorstellungsrunde. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die Blogs meiner Freunde, die rechts in der Blogroll zu finden sind. Dort finden sich seit neuestem auch “Leseempfehlungen” von mir, die ich bei meinen Streifzügen durch das Web gefunden habe und die direkt vom Google Reader hier eingebunden werden.

Kommentare

Kommentieren