sprachkonstrukt.de

Need for Speed Undercover

Nun ist auch das erste Spiel auf meinem <a href="iPhone„>iPhone gelandet: Need for Speed Undercover. (iTunes-Affiliate-Link) [singlepic id=100 w=320 h=240 […]

Nun ist auch das erste Spiel auf meinem <a href="iPhone„>iPhone gelandet: Need for Speed Undercover. (iTunes-Affiliate-Link)

[singlepic id=100 w=320 h=240 float=right]Die »Need for Speed«-Serie kenne ich noch gut von früher, seinerzeit Ende der 90er mit »Brennender Asphalt« und NFS Porsche. Die neueren Teile, die im Milieu der illegalen Straßenrennen spielen, habe ich dann nicht mehr mitverfolgt (was wohl auch daran liegt, dass es sie nicht für OS X gibt).
Aber jetzt auf dem iPhone musste ich für 5,49 € einfach zugreifen. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Grafik ist super und unglaublich für ein Mobiltelefon. Es läuft auf meinem 3GS super flüssig und ist kein einziges Mal abgestürzt.
Gesteuert wird durch Bewegen des Gerätes nach links und rechts, bei einer starken Bewegung beginnt der Wagen zu driften, was Bonuspunkte gibt. Beschleunigt wird konstant, bremsen geht durch einen Finger auf dem Display (muss man allerdings fast nie). Zusätzlich gibt es Nitro und Zeitlupe.
Die Hintergrundstory wird durch eingespielte Filmsequenzen erzählt, die Rennen sind nur selten klassische Rundkursrennen, meist muss man ein Auto heil ins Ziel bringen und die Polizei abhängen oder die Gegner durch Rammen außer Gefecht setzen. Für gewonnene Rennen gibt es Geld, mit dem man sich neue Autos kaufen und aufrüsten kann.
Leider ist das Spiel insgesamt recht einfach, ich schätze, das ich es in ungefähr 3-4 Stunden durchgespielt haben werde. Natürlich kann man dann die Rennen nochmal fahren um mehr Geld zu verdienen, bis man irgendwann alle Autos besitzt. Ein Multiplayer-Modus fehlt leider auch.

Fazit: EA hat ganze Arbeit geleistet und gewohnte Qualität abgeliefert. Ein einstellbarer Schwierigkeitsgrad, mehr Levels und ein Multiplayermodus wären zwar schön, können allerdings bei dem Preis nicht erwartet werden. Der Gesamteindruck ist super und den Preis wert.
[nggallery id=16]

Kommentare